Infos

Nothelferkurs:

Damit kann man Leben retten.
Dieser ist nach der Absolvierung für 6 Jahre gültig.

Antrangsformular beantragen:

Du beantragst beim Strassenverkehrsamt oder bei mir ein Antragsformular zur Erteilung eines Lernfahrausweises.

Sehtest:

Ein gutes Sehrvermögen ist von grösster Bedeutung. Lass Deine Augen bei einem Optiker durchchecken, welcher dies anschliessend auf Deinem Antrangsformular bestätigt.

Die Gültigkeit beträgt 2 Jahre..

Wohnsitz bestätigen:

Lasse beim Strassenverkehrsamt oder bei Deiner Einwohnergemeinde Deinen Wohnsitz bestätigen.

Zwei farbige Passfotos darfst Du hierbei nicht vergessen beizufügen.

Zusendung an dein Strassenverkehrsamt:

Schicke nun Dein vollständig und korrekt ausgefülltes Antragsformular an Dein Strassenverkehrsamt.

Theorieprüfung:

Bereite Dich nun auf die Theorieprüfung vor. Diese enthält 50 Fragen, welche eine oder sogar mehrere richtige Antworten enthalten können.

Sobald Du soweit bist, kannst Du Dich mit der zugestellten Anmeldekarte anmelden.

Fahrausbildung starten:

Nun nach Erhalt des Lernfahrausweises darfst Du Dich gerne bei mir melden und schon bald mit den ersten Fahrstunden beginnen.

Der Lernfahrausweis ist 2 Jahre gültig.

Verkehrskundeunterricht (VKU) besuchen:

Während der Fahrausbildung kannst Du auch den obligatorischen VKU bei mir absolvieren.

Dieser ist danach 2 Jahre gültig.

Anmeldung zur praktischen Führerprüfung:

Sobald wir beide der Ansicht sind, dass Du prüfungsreif bist, wirst Du von mir zur praktischen Führerprüfung angemeldet.

Je nach Auslastung des Strassenverkehrsamtes dauert es nun noch ca. drei bis sechs Wochen bis zum Termin.

Herzliche Gratulation!

Sobald ich Dir zu Deiner bestandenen Führerprüfung gratulieren darf, bist Du min. drei Jahre lang im Besitz des befristeten Führerausweises und hast nun maximal ein Jahr Zeit, um die 2-Phasen Ausbildung zu absolvieren.

Infos diesbezüglich findest Du unter dem entsprechenden Punkt.